Alleinerziehend

Alleinerziehend- Vater küsst seine kleine TochterWenn ein Kind zur Welt kommt, dann ist es natürlich vorhergesehen, dass das Kind auch mit beiden Elternteilen in einem Haushalt aufwächst, aber es gibt verschiedene Gründe, warum das nicht der Fall ist. Es gibt immer mehr Alleinerziehende Elternteile, deshalb sollte man sich auch immer über die rechtlichen Belange erkundigen, was beide Elternteile betrifft. Man bekommt in jedem Fall vom Staat Unterstützung.

Alleinerziehend durch Trennung

Wenn man auf Grund einer Trennung zum Alleinerzieher wird, dann sollte dennoch auch der zweite Elternteil in die Erziehung mit einbezogen werden und der Kontakt zum Kind aufrecht erhalten werden, denn ein Kind braucht immer Mama und Papa.

Bei einer Trennung ist es besonders wichtig, dass allfällige Streitigkeiten nicht auf Kosten des Kindes gehen, denn für ein Kind ist eine Trennung der Eltern schon schwer genug. Viel Verständnis und Vorsicht ist deshalb von beiden Elternteilen gefragt. Hilfestellung wird von diversen Institutionen, wie zum Beispiel vom Jugendamt geboten. Man muss diese Hilfe nur in Anspruch nehmen, um alles zum Wohle des Kindes zu klären und zu regeln!

Großeltern sitzen mit ihrer Enkelin am I-PadWenn man alleinerziehend ist, muss man sich noch mehr Gedanken über die Tagesabläufe und eventuelle Hilfen machen, als wenn man zu zweit ist. In einer Partnerschaft hat jeder die Möglichkeit sich mal eine kurze Auszeit zu nehmen um sich mit ein paar Freunden zu treffen. Auch der Wiedereinstieg in den Beruf ist in einer Partnerschaft immer leichter, da man sich etwas absprechen kann, wer sich wann um die Kinder kümmern kann.

blauer Aktenordner mit der Beschriftung FamilienrechtOft kommt es bei Trennungen zu vielen Streitigkeiten, ganz besonders dann, wenn auch Kinder vorhanden sind, denn genau wegen diesen wird oft gestritten. Das Wohl der Kinder sollte den Eltern immer am Herzen liegen, deshalb sollte sich das auch bei einer Trennung nicht ändern und immer zum Wohle des Kindes entschieden werden. In Deutschland ist es seit einigen Jahren so vorgesehen, dass bei einer Scheidung trotzdem beide Elternteile das Sorgerecht behalten.

Männchen, Eurozeichen und der Schriftzug Unterhalt auf schwarzem HintergrundWenn es zu einer Trennung kommt, dann ist das oft auch eine finanzielle Belastung. Wenn dann auch noch Kinder im Spiel sind, wird das Thema noch etwas schwieriger. Meistens ist es der Fall, dass die Kinder bei der Mutter bleiben. Um finanziell trotzdem so halbwegs über die Runden zu kommen ist Unterstützung vom Vater gefragt, welcher zu einer Unterhaltszahlung verpflichtet ist.